Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

Bereichsbewerb in Markt Hartmannsdorf
Bereichsbewerb in Markt Hartmannsdorf Der Bereichsleistungsbewerb Weiz, veranstaltet von der FF Markt Hartmannsdorf ist wieder Geschichte. Die Top Bewerbsbedingungen und das perfekte Wetter wurde von vielen Gruppen als letzte Vorbereitung für den Landesbewerb in Judenburg genutzt.

Im Bronze Durchgang stoppten wir die Zeit nach einem kurzen Steher beim Kuppeln nach 35,09 Sek., mit der Staffellaufzeit von 56,89 platzierten wir uns in der Bereichswertung auf dem 3. Rang. In Silber gelang uns mit 37,54 die 2. beste Silberzeit des Tages. Leider fassten wir 10 Fehlerpunkt aus und zusätzlich 5 Fehler beim Staffellauf. Am Ende Rang 8.

Trotz dem starken Teilnehmerfeld schafften wir den Einzug in den Parallelbewerb der besten 9 Gruppen. Mit einer Angriffszeit in 34,84 Sek. gelang uns die Qualifikation fürs Finale. Mit unserer neuen persönlichen Bestzeit von 32,96 Sek. konnten wir uns den Sieg vor Kleinfrannach und Baumgarten sichern. Ein perfekter Bewerbstag ging somit vorüber und wir reisen voll motiviert zum Landesbewerb an.

Ergebnisliste


» mehr | » 19.06.2017


Bereichsbewerb Auersbach
Bereichsbewerb Auersbach Beim Bereichsfeuerwehrbewerb in Auersbach konnten wir einige gute Leistungen abrufen und belegten sowohl in der Bronze als auch der Silber Steiermark Wertung den 2. Rang. Weiters schafften wir im Parallelbewerb den 4. Rang und im Kuppelbewerb den 5. Rang.

Bei strahlendem Sommerwetter und Top Bedingungen stoppten wir nach einem zufriedenstellendem Bronzelauf die Stoppuhr nach guten 34,07 Sek. Beim ersten Staffellauf der Saison überquerten wir nach 55,92 Sek. die Ziellinie. Die guten Trainingsleistungen stimmten uns auch für den Silberlauf zuversichtlich. Mit einem Angriff in 42,89 Sek. sind wir zwar nicht ganz zufrieden, aber fehlerfrei ist positiv. Beim Staffellauf steigerten wir uns auf 54,59 Sek. Leider verletzte sich unser 5er beim Lauf. Nach einer kleinen Umstellung kuppelten wir beim Kuppelcup die zwei guten Zeiten von 17,05 und 17,62 Sek. Im abschließenden Parallelbewerb der besten 6 hatten wir mit 35,53 leider keine Chance aufs Stockerl. Mit der Zeit sind wir aber, trotz anderer Aufstellung zufrieden. In Summe ging ein guter Bewerbstag für uns zu Ende. Zu erwähnen ist die Tagesbestzeit der Hausherrn mit 30,15 Sek., sowie der Tagessieg in allen Kategorien der Kleinfrannacher Kameraden.

Ergebnisliste

» mehr | » 06.06.2017


Nachruf HFM August Sailer
Nachruf HFM August Sailer Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, das unsere geschätzter Kamerad HFM August Sailer am 27 Mai 2017 im 90. Lebensjahr von uns gegangen ist. August war unser ältestes Feuerwehrmitglied, er hätte heuer seine 70 jährige Mitgliedschaft gefeiert.
In seiner aktiven Zeit war er, soweit es im möglich war, immer für die Feuerwehr da und half Tatkräftig bei allen Tätigkeiten und Übungen mit.
Am Donnerstag, den 1 Juni um 14 Uhr geleiten wir unseren Kameraden zu seinem letzten Dienst. August wird uns immer in Ehrender Erinnerung bleiben.

» mehr | » 29.05.2017


75er Geburtstag Pillhofer Ferdinand
75er Geburtstag Pillhofer Ferdinand Vor kurzen feierte HFM Pillhofer Ferdinand seinen 75. Geburtstag. Zu diesen Anlass gratulierte auch die FF Reichendorf recht Herzlich und lud das Geburtstagskind ins Feuerwehrhaus ein. Für seine verdienstvolle Tätigkeiten in der Feuerwehr Reichendorf, übergab OBI Prem Thomas ein Geschenk als Dankeschön und wünscht ihm für die weiteren Lebensjahre viel Glück und Gesundheit sowie noch viel Freude im Feuerwehrdienst mit seinen Feuerwehrkameraden.

» mehr | » 25.05.2017


Bärentrophy in Schäffern
Bärentrophy in Schäffern Bereits zum 2. Mal veranstalteten die Kameraden der FF-Schäffern die Bärentrophy, ein Parallelbewerb ohne Staffellauf in Silber und Bronze. Das Besondere an diesem Bewerb ist die Kombinationswertung mit der auch alle 2 Jahre statt findenden Hochschwabtrophy der FF St. Ilgen.

Unser Bronze Angriff in 35,32 inkl. 5 Fehler reichte nicht für den Aufstieg der besten 9. Der Angriff in der Hoffnungsrunde mit guten 33,16 Sek. hätte gereicht, wären da nicht die 10 Fehler passiert. Trotzdem sind wir mit den beiden Zeiten zufrieden und dem 6. Rang in der Steiermark Wertung.

In Silber kämpfen wir uns mit drei 41 ziger Zeiten bis ins Halbfinale vor. Dort gelang uns mit 38,54 zwar eine super Zeit doch die zusätzlichen 25 Fehler waren zuviel für einen Aufstieg. Auch hier gelegten wir den 6. Rang in der Stmk. Wertung.

In Summe ein gelungener erster Freiluftbewerb der perfekt organisiert und moderiert wurde.


» mehr | » 17.05.2017


Maibaumstellen 2017
Maibaumstellen 2017 Wie es die Tradition so will, bekam unser neu gewählter Kommandant, HBI Andreas Reiter den heurigen Maibaum gestellt. Nachdem der Baum bei seinem neuen Standort angekommen war und die Einteilung der Schnitzer erfolgte, konnte es ans eingemachte gehen. Nach den aufwendigen Schnitzarbeiten hies es an die Sporgel. So konnte mit gemeinsamer Kraft noch vor Einbruch der Dunkelheit die Feuerwehrtafel montiert werden. OBI Prem dankte den neuen HBI für sein bisheriges Tun in der Wehr und wünscht für die Zukunft eine weiter gute Zusammenarbeit. Danach wurden noch einige gesellige Stunden verbracht. Ein Dank geht an HBI Reiter an die ausgezeichnete Bewirtung sowie der Familie Wagner, welche den Maibaum gesponsert hat.

» mehr | » 02.05.2017


Kuppelcup in Kleinfrannach
Kuppelcup in Kleinfrannach Mit dem Kuppelcup in Kleinfrannach haben wir die Wettkampfsaison 2017 eröffnet. Zum unglaublich 12. Mal haben die Kameraden aus Kleinfrannach ihren Kuppelcup veranstaltet und für uns war es die unglaublich 12. Teilnahme an diesem tollen Wettkampf.

Aus insgesamt 41 Gruppen sollte der Tagessieger ermittelt werden. Mit nicht ganz original besetzter Gruppe kuppelten wir im Grunddurchgang die Zeiten 20,76 und 18,62 und schafften es als 12. ins Achtelfinale. Dort konnten wir uns wieder etwas steigern und saugten nach 17,92 Sek. an und schafften es ins Viertelfinale. Schön langsam erreichten wir Betriebstemperatur und kuppelten in 17,02 und standen somit im Halbfinale der besten vier Gruppen. Das Finale war nun in Griffweite, doch eine Zeit von 18,68 mit Nachkuppeln und 10 Fehler reichte dann doch nur fürs kleine Finale um Platz 3. Unser Gegner war Auersbach, die an diesem Tag bereits die Tagesbestzeit mit unglaublichen 14,65 Sek. aufstellen (Gratulation!). Leider verpatzten wir unseren Lauf und belegten somit den 4. Platz.

Wir sind aber mehr als zufrieden mit dem Saisoneinstieg und haben unsere Erwartungen für diesen Tag übertroffen. Gratulation an den Tagessieger Allerheiligen zum verdienten Sieg vor Großhartmannsdorf.

» mehr | » 26.04.2017


Osternestsuchen 2017
Osternestsuchen 2017 Bei wechselhaften Frühlingswetter veranstaltete die FF Reichendorf am Karsamstag wieder, das bei allen Kinder sehnsüchtig erwartende, Osternestsuchen im Gemeindezentrum.
So waren auch heuer wieder viele Kinder mit Ihren Eltern gekommen und natürlich hat der Osterhase für jedes Kind ein Packerl vorbeigebracht. Im Anschluss wurden zusammen noch einige gesellige Stunden im Feuerwehrhaus verbracht. Die FF Reichendorf bedankt sich hiermit bei den zahlreichenden Besuchern und wünscht allen ein frohes Osterfest!

» mehr | » 17.04.2017


Aktionstag
Aktionstag Am 1 April fand der diesjährige Aktionstag "Saubere Gemeinde" statt, welcher jedes Jahr vom Land Steiermark als steirischer Frühjahrsputz organisiert wird.

Auch die Feuerwehr Reichendorf mit zahlreichen Dorfbewohnern nahmen an dieser Aktion teil, um den achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln und konnten so wieder einen Teil für den Umweltschutz beitragen. Zum Abschluss wurden alle Helfer von der Gemeinde zu einer Jause beim Buschenschank eingeladen.

» mehr | » 02.04.2017


16 Std. Erste Hilfe Kurs
16 Std. Erste Hilfe Kurs Sehr gute Erste-Hilfe-Kenntnisse gehören zur Ausbildung eines jeden Feuerwehrmannes!

Aus diesem Grund, absolvierte unsere Jugend vom 25-26.03.2017 einen 16 stündigen Erste-Hilfe-Kurs beim Roten Kreuz in der Ortsstelle Pischelsdorf.

Die FF-Reichendorf bedankt sich nochmals beim gesamten Team des Roten Kreuz Pischelsdorf, im speziellen bei Frau Gussmagg Petra, für die vorbildliche Durchführung des Kurses.

» mehr | » 26.03.2017


76. Wehrversammlung und Wahlversammlung
76. Wehrversammlung und Wahlversammlung Am 17. März 2017 fand die diesjährige Wehrversammlung mit der anschließenden Wahlversammlung (5 Jahres-Turnus) im Gasthaus Bambi Wirt statt.

OBI Prem konnte zur Eröffnung ABI Karl Mayer, Bgm. Herbert Baier, Gemeindekassier HLM Herbert Pillhofer, Postenkommandant-Stellvertreter Ernst Griessauer, HBI Martin Fiedler (FF Rohrbach), HBI Günter Grabmayer (FF Romatschachen), HBI Günter Gradwohl (FF Pischelsdorf), E-HBI Erich Herbst, Bgm. a.D. Rupert Prem sowie die Obmänner des Tennisvereins Erwin Schrank und Eisschützenvereins Rudolf Stübler begrüssen.

Weiters entschuldigt er das fernbleiben von HBI Lorenz Reiter, welcher Krankheitsbedingt leider seine letzte Wehrversammlung als Kommandant nicht beiwohnen kann.

Nach einen kurzen Jahresrückblich des OBI sowie die Berichte der Sonderbeauftragten gab es noch einen kurzen Rückblick der Ausgezeichneten und runden Geburtsage im letzten Jahr.

Befördert wurden:

LM d.F. Andreas Schrank wird zum OLM d.F.
OLM Martin Wagner wurde zum HLM befördert.

ABI Karl Mayer überreicht der WKG Reichendorf eine Dankesurkunde des BFV Weiz für die Leistungen beim Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in Kapfenberg.

Weiters wurde Hr. HLM Rupert Prem eine Dank & Anerkennungsurkunde für seine 31 jährige Tätigkeit im Feuerwehrausschuss überreicht.

Unter Punkt Allfälliges hatte dann HBI Lorenz Reiter per Skype und Liveübertragung auf die Leinwand die Möglichkeit, sich nochmals bei Allen für die letzten 12 Jahre als HBI sowie die 5 Jahre davor als OBI recht Herzlich zu bedanken. Zu guter Letzt konnten wir noch HLM Rupert Prem zum Ehren-Hauptlöschmeister ernennen.

Bei der anschließenden Wahlversammlung stellte HBI Lorenz Reiter seine Funktion als Kommandant zur Verfügung. Zur Wahl des Kommandanten stellte sich OLM Andreas Reiter, zur Wahl des Kommandanten-Stellvertreter OBI Thomas Prem. Beide Kandidaten wurden mit überwältigender Mehrheit in ihrer Funktion gewählt. Nach den Dankesworten des neuen Kommandos für das Vertrauen bei der Wahl, sprechen beide alles Gute und eine gute Zusammenarbeit für die bevorstehenden 5 Jahre aus. Nach den Grußworten der Ehrengäste konnte OBI Prem die Wahlversammlung mit einen kameradschaftlichen "Gut Heil" schließen.

» mehr | » 19.03.2017


Wissenstest 2017
Wissenstest 2017 Für den diesjährigen Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz, am 05.03.2017, zeigte sich die FF Heilbrunn als sehr guter Gastgeber.

Unter den 284 Bewerbern um die Wissenstestabzeichen, waren auch 7 Jungfeuerwehrmitglieder der FF Reichendorf. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit konnten unsere Nachwuchsflorianis endlich ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen.

Die sehr gute Ausbildung in unserer Feuerwehr spiegelte sich in der Leistung unserer Jugend wieder, welche ihre jeweiligen Wertungsdisziplinen erfolgreich bestanden.

Die FF Reichendorf gratuliert ihrer Jugend zur bestandenen Prüfung und wünscht ihnen weiterhin alles Gute und Freude an der Ausbildung zum Feuerwehrmann.

» mehr | » 10.03.2017


275. Kommandantenprüfung
275. Kommandantenprüfung Am 2+3 März 2017 stellten sich insgesamt 37 Teilnehmer zur 275. Kommandantenprüfung. Darunter auch unser OBI Thomas Prem und OLM Andreas Reiter. Nach dem "Kommandantenlehrgang" und einer mehrwöchiger Vorbereitungszeit stellten sie sich der Onlineprüfung. Bei der Online-Prüfung legt jeder Lehrgangsteilnehmer seine theoretische Prüfung an einem PC ab. Anschließend folgte die mündliche Prüfung, welche von einer Kommission abgenommen wurde. Diese bestand aus Oberbrandrat Josef Krenn (BFwKDT BFV Leibnitz), Landesfeuerwehrinspektor Bundesfeuerwehrrat Michael Miggitsch, OBR d. LFV Dipl. Ing. (FH) Gerhard Grain, BR d.LFV Ing. Josef Plank und Dipl. Ing. Hubert Kraxner von der Landesstelle für Brandverhütung. Am Ende des Tages konnten sich auch unsere beiden Teilnehmer über ein positives Prüfungsergebniss freuen.

Auf diesem Wege gratulieren wir OBI Thomas Prem und OLM Andreas Reiter zur bestanden Prüfung auf das aller Herzlichste.

Bildquelle: LFV Franz Fink

» mehr | » 03.03.2017


Stabsübung des Abschnittes Pischelsdorf
Stabsübung des Abschnittes Pischelsdorf Am Freitag den 17 Februar fand die alljährige Stabsdienstübung des Abschnittes Pischelsdorf statt, heuer vorbereitet und durchgeführt bei der Feuerwehr Rohrbach am Kulm.
Folgendes Szenario wurde dieses Jahr angenommen "Waldbrand in Kulming"

Diese Stabsübungen sind Planübungen, wo eine Katastrophe (schweres Unglück, Naturereignis mit verheerenden Folgen über Tage) systematisch abgearbeitet wird. Die verschiedenen Stabstellen koordinieren Personal, Lage, Einsatz, Versorgung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.
Ein Dank geht an die Feuerwehr Rohrbach am Kulm für die Vorbereitung, Durchführung und der anschließenden Verpflegung.

(c)Fotos: HBI Schwarz, FF Neudorf/Großpesendorf

» mehr | » 21.02.2017


Jugendübung Feuerlöscher und Atemschutz
Jugendübung Feuerlöscher und Atemschutz Im Zuge der Wissenstestausbildung führten wir mit unserer Jugend eine Übung mit den Themengebieten Feuerlöscher und Atemschutzgeräte durch.

Beim Themengebiet Feuerlöscher, wurde mit einer Vorstellung verschiedener Modelle, welche speziell zur Vorführung präpariert sind und den verschiedenen Brandklassen begonnen. Anschließend wurde eine Brandbekämpfung mittels Feuerlöschern durchgeführt, bei der sich unsere Jugend von der Handhabung und Wirkung selbst überzeugen und Hand anlegen durfte.

Das Themengebiet Atemschutzgeräte wurde von LM d. F. Josef Schrank vorgestellt, denn eine gründliche Erklärung durch unseren Atemschutzbeauftragten und anschließende Erkundung durfte hier nicht fehlen.


» mehr | » 02.02.2017


Einsätze

04.06.2017 - 14:30 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


30.05.2017 - 18:00 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


28.05.2017 - 14:05 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


24.05.2017 - 07:30 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


18.05.2017 - 18:00 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


12.05.2017 - 16:15 Uhr:
T04 Auspumparbeiten


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf