Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

Funkgrundausbildung
Funkgrundausbildung Die Funkgrundausbildung ist ein Baustein der sehr vielseitigen Ausbildung der Feuerwehrjugend.
Sie beinhaltet zu allererst den praktischen Umgang mit dem Digitalfunkgerät. Weiters werden auch alle wichtigen Aufgaben eines Funkers (Alarmabfrage, Einsatzsofortmeldeung, Absetzen von Statusmelden, ...) geschult. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit stellte sich JFM Marc Kulmer dieser Herausforderung.
Neben der praktischen Funkübung standen am Programm Theorievorträge zu den Themen Funkordnung, Feuerwehrfunk- und Alarmsystem, technische und physikalische Grundlagen sowie Kartenkunde.
Wir gratulieren auf diesem Weg zum positiv abgeschlossenen Funkgrundlehrgang.


» mehr | » 17.10.2021


Feuerwehrjugendausflug
Feuerwehrjugendausflug Am 10 Oktober stand der Ausflug unserer Feuerwehrjugend am Plan. Am Vormittag ging es nach Weiz ins Feuerwehrzentrum, wo wir die Florianstation des Feuerwehrbereiches Weiz sowie die Stadtfeuerwehr Weiz besuchen durften. Neben der Rutschstange konnte auch der Atemschutz-Hindernisparcour erfrolgreich bewältigt werden. Hier ein großer Dank an Stefan Reisinger für die super Führung! Nach einer Stärkung in Weiz ging es weiter nach Koglhof, wo der Besuch der Sommerrodelbahn und des Motorikparks am Prgramm standen. Der Wettergott meinte es gut mit uns, so konnten einige Stunden voller Spaß im Koglhof verbracht werden, bevor es zum Abschluss zum GH Bambiwirt nach Reichendorf ging, wo wir den Ausflug mit einer ordentlichen Stärkung ausklingen liesen. Ein Dank geht an Ortsjugendbeauftragten Daniel Feichtinger mit seinen Stellvertretern Peter Wiener und Stefanie Bauer, für die hervorragende Jugendarbeit über das ganze Jahr hinweg.

» mehr | » 11.10.2021


Feuerwehr Reichendorf feiert 80-jähriges Bestehen
Feuerwehr Reichendorf feiert 80-jähriges Bestehen Am 05. September konnten wir unser 80-jähriges Bestandsjubiläum und die Segnung unseres neuen MTF-A beim Frühschoppen feiern. Unter Einhaltung der 3-G-Regelung konnten wir nach einem Jahr Pause diesen Jubiäumsfrühschoppen in der Kulmblickhalle durchführen. Dazu begrüsste HBI Andreas Reiter zahlreiche Ehrengäste, darunter Landtagsabgeordnete Silvia Karelly, Bereichskommandant Johann Maier-Paar, Abschnittsbrandinspektor Karl Maier, Bürgermeister Herbert Pillhofer, die beiden Vize-Bürgermeister Brigitta Schwarzenberger und Josef Heinerer, Ehren-Landesfeuerwehrrat Johann Preihs sowie weitere Ehrengäste.

Nach den Grußworten und der Vorstellung des neuen MTF-A und der Feuerwehr-Chronik durch HBI Reiter konnten zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden. Für langjährige Mitgliedschaft: 25 Jahre HBI Andreas Reiter & HFM Mario Maier, 40 Jahre HFM Josef Ernst, HFM Johann Schmallegger, HFM Johann Seifried, HFM Richard Kulmer, für 60 Jahre E-HBI Erich Herbst. E-HLM Rupert Prem wurde das Verdienstzeichen der Steiermärkischen LReg. in Bronze verliehen. Das Verdienstzeichen LFV 3. Stufe wurde an OLM Josef Schrank, OLM d.V. Frank Hausbauer und OLM d.S. Karin Flechl sowie das Verdienstzeichen LFV 2. Stufe an OBI Thomas Prem verliehen. Zwei Kameraden wurde ein Ehrendienstgrad verliehen, nämlich Ehren-Hauptlöschmeister d.V. Rudolf Teubl sowie Ehren-Oberbrandinspektor Johann Mayer. Im Zuge des Wortgottesdienstes, welcher von Hermann Kulmer und der Markmusikkapelle Pischelsdorf gestaltet wurde, wurde auch das neue MTF-A feierlich gesegnet. Nach den Grußworten der Ehrengäste unterhielten die MMK Pischelsdorf sowie das "Schneiderwirt-Trio" die anwesenden Gäste und so wurden noch bis in den Abend hinein dieses Jubiläum gefeiert. Herzliche Gratulation geht auch an den Gewinner des Schätzspieles, welches wärend der Veranstaltung durchgeführt wurde.
Die Feuerwehr Reichendorf bedankt sich bei allen Gästen, Freunden, Sponsoren & Gönnern sowie der Bevölkerung für die Unterstützung.

» mehr | » 08.09.2021


Vollauslastung am Wochenende
Vollauslastung am Wochenende Samstag Feuerwehrleistungsabzeichen und Sonntag eigener Frühschoppen, das war die Herausforderung für unsere FLA Gruppe. Bei strahlend herrlichem Wetter wurde am 4. September auf regionaler Ebene in Floing der kleine Landesfeuerwehrtag nachgeholt. In normalen Zeiten wäre der Termin für diese Leistungs- und Abzeichenprüfung bereits der Juni gewesen. Da uns aber die Pandemie noch im Griff hat, wurde der Bewerb auf Bereichsebene druchgeführt, um den Anwärtern die Chance zu geben, das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber zu ergattern. Die 11 Wochen Vorbereitung wurden perfekt genutzt, um mit einer bravourösen Leistung das Abzeichen von BR Thomas Brandl entgegen zu nehmen. Das Kommando der FF Reichendorf gratuliert nochmals recht herzlich und bedankt sich für das aufgebrachte Engagement.

» mehr | » 07.09.2021


Runder Geburtstag unseres Orts-Funkbeauftragten
Runder Geburtstag unseres Orts-Funkbeauftragten Am 23 August gab es wieder etwas zu feiern...unser Ortsfunkbeauftragter & aktives Mitglied der Bewerbsgruppe Wolfgang Mayer feierte seinen 40igsten Geburtstag. Dies nahm die Bewerbsgruppe zum Anlass, ihn in den frühen Morgenstunden mit einem Wettkämpfer aus Heu zu überraschen. Nach einem gemeinsamen Frühstück hieß es natürlich ab zu Arbeit, dafür wurde am Abend mit Kameraden und Freunden auf den runden Geburtstag angestoßen. An dieser Stelle gratuliert die FF Reichendorf nochmal zum 40er.

» mehr | » 26.08.2021


Feuerwehrjugendleistungsabzeichen
Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Nach 2 jähriger Covid-19 bedingter Pause, konnte am 14.08.2021 endlich wieder um das begehrte Feuerwehrjugendleistungsabzeichen gerungen werden.
Mehrere Wochen Vorbereitung mit regelmäßigen gemeinsamen Übungen waren notwendig um bei der Bereichsfeuerwehrjugendleistungsprüfung erfolgreich das Abzeichen in Bronze und Silber erreichen zu können.
Die FF Reichendorf gratuliert ihren Jungkammeraden zur erbrachten Leistung und ist stolz auf deren hervorragenden Einsatz.
OLM Feichtinger Daniel

» mehr | » 25.08.2021


80. Jahreshauptversammlung
80. Jahreshauptversammlung Am 13. August 2021 fand, bedingt durch Covid-19 um mehrere Monate verspätet, die 80. Jahreshauptversammlung der FF Reichendorf im GH Bambi Wirt statt. Neben den zahlreich erschienen FeuerwehrkameradInnen konnte HBI Andreas Reiter Bürgermeister Herbert Pillhofer, 2.Vize-Bgm. Josef Heinrer, ABI Gerald Friedheim, HBI Martin Fiedler (FF Rohrbach)sowie ESV Obmann Christoph Schmallegger begrüssen.

Im Rahmen dieser Wehrversammlung wurde vom Kommando auch Bilanz über das vergangene Jahr 2020 gezogen. 4520 Stunden wurden von den KameradInnen für die Bevölkerung freiwillig erbracht.
Berichte der Sonderbeauftragten wurden bis auf die Jugendarbeit keine gebracht, da durch den mehrmonatigen Lockdown das Feuerwehrgeschehen bis auf Einsätze heruntergefahren wurde.
Im Zuge der Wehrversammlung wurden auch Beförderungen und Auszeichnungen verdienter Kameraden vorgenommen. Nach den Grußworten der Ehrengäste konnte HBI Reiter die Versammlung mit einem kameradschaftlichen "Gut Heil" schliesen.

» mehr | » 19.08.2021


Runder Geburtstag BM Martin Wagner
Runder Geburtstag BM Martin Wagner Vor kurzem konnte unser Brandmeister & Beauftragter für die Wettkampfgruppe Martin Wagner seinen 40igsten Geburtstag feiern. Die Wettkampfgruppe nahm dies zum Anlass, das Geburtstagskind zu den ersten Sonnenstrahlen des Tages auf eine Kuppelpartie in seinem Garten zu überraschen. Bei der kleinen Feier am Nachmittag überreichte HBI Andreas Reiter noch ein kleines Präsent seitens der WKG und bedankt sich für sein Engagement in der Feuerwehr, besonders die letzten knapp 20 Jahren als "Chef" der Wettkampfgruppe.

» mehr | » 02.07.2021


60er Geburtstag Bauer Karl
60er Geburtstag Bauer Karl Unser geschätzter Kamerad HFM Karl Bauer feierte zwar schon im letzten Jahr seinen 60igsten Geburtstag, Coronabedingt wurde die Feier erst jetzt nachgeholt. Zu diesem Anlass wurde vom Geburtstagskind der Vorstand sowie einige Kameraden der Feuerwehr Reichendorf sowie eine Abordnung des Kameradschaftsbundes Pischelsdorf in den Buschenschank Kulmer geladen. In einer kurzen Ansprache dankte HBI Reiter dem Gratulanten für sein mustergültiges und aufopferungsvolles Mitwirken und Einsatz in der Feuerwehr Reichendorf. Im Namen aller Kameraden wünscht er Ihm nochmals alles Gute zum Geburtstag und weiterhin noch viel Gesundheit & Freude im Feuerwehrdienst. Ein Dank galt auch seiner Gattin für die jahrelange Unterstützung.
Als Dankeschön überreicht HBI Reiter ein kleines Präsent seitens der Wehr.
Karl bedankt sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit & für das Geschenk! So wurden noch einige gemütliche Stunden zusammen verbracht.

» mehr | » 30.06.2021


Kindergartenübung 2021
Kindergartenübung 2021 Auch den Kindergartenkindern muss bereits der richtige Umgang mit Gefahrensituationen beigebracht werden.
Aus diesem Grund wurde, durch Covid-19 etwas verspätet und in Kooperation mit den Kindergärtnerinnen, von uns die Kindergartenübung durchgeführt. Zu Beginn wurde den Kindern die Atemschutzgeräteträger genauer erklärt, so konnten die Kinder die Atemschutzgeräte aus nächster Nähe bestaunen.
Als Übungsannahme diente ein Brand im Gemeindesaal. Nach Brandalarm durch eine Kindergärtnerin, wurden die Kindergartenkinder über ihren Evakuierungsweg zum Sammelplatz geführt. Von dort aus konnten Sie das Eintreffen der Feuerwehr und Ihre Löscharbeiten genauestens beobachten.
Zu unseren Übungstätigkeiten zählten, dass feststellen der Vollzähligkeit der Kindergartenkinder mit deren Betreuerinnen, der Innenangriff mit schwerem Atemschutz und das Rauchfreimachen des Gebäudes mittels Druckbelüfter.
Heuer erstmals dabei war auch eine Motorradstreife der Polizei. Dabei wurden die Tätigkeiten der Motorradpolizei & das Motorrad selbst näher vorgestellt.
Das Kommando bedankt sich bei allen teilnehmenden Feuerwehrkammeraden, welche sich an diesem Vormittag Zeit genommen haben sowie bei der Polizei und bei der guten Zusammenarbeit mit der Kindergartenleiterin Frau Trummler Gerti.

» mehr | » 12.06.2021


Nachruf HFM Franz Kulmer
Nachruf HFM Franz Kulmer Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, das unsere geschätzter Kamerad HFM Franz Kulmer am 25 Mai 2021 im 80. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist. Sein Wissen und gewissenhaftes Arbeiten im Dienste der Feuerwehr Reichendorf war hoch angesehen.

Mit Franz verlieren wir einen Menschen, der sowohl bei den Kameraden, aber auch im Dienst ein beliebter Mensch war. Er wird uns immer in Ehrender Erinnerung bleiben.

» mehr | » 29.05.2021


Wissenstest des Abschnitt 4 - Pischelsdorf abgehalten!
Wissenstest des Abschnitt 4 - Pischelsdorf abgehalten! Wie im letzten Jahr, finden auch heuer, auf Grund der COVID 19 Situation und der daraus hervorgegangenen Vorgaben, die Abnahme des Wissenstest in den jeweiligen Abschnitten statt. Für den Abschnitt 4 – Pischelsdorf, war es am Samstag den 22.05.2021 soweit, den Wissenstest in Reichendorf abzuhalten.

Unter Einhaltung der Corona Sicherheitsmaßnahmen wurden die insgesamt 72 angemeldeten Feuerwehrmitglieder, bei wechselhaften Wetterbedingungen, vom Bewerterstab geprüft.
Am Ende des Tages, konnte die symbolische weiße Fahne gehisst werden!

Hiermit bedanken wir uns nochmals beim Bewerterstab des Abschnitt 4 – Pischelsdorf, unter der Leitung des Abschnittsjugendbeauftragten OLM Feichtinger Daniel für die reibungslose Durchführung der Abnahme.

» mehr | » 24.05.2021


B08 Fahrzeugbrand
B08 Fahrzeugbrand Am späten Nachmittag des Stefanietages wurden wir zu einem B08 Fahrzeugbrand bei einem KFZ-Betrieb alarmiert. Zeitgleich wurde laut Alarmstichwort die Feuerwehr Rohrbach am Kulm mitalarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort standen bereits 5 nebeneinander geparkte PKW aus unbekannter Ursache teils in Vollbrand. Umgehend wurde der Löschangriff mit schweren Atemschutz & 2 Schaumrohren durchgeführt sowie eine Zubringleitung von einem ca. 250m entfernten Hydranten zur Wasserversorgung hergestellt. Ebendso wurde die Einsatzstelle großräumig ausgeleuchtet. Nach "Brand aus" wurde mittels Wärmebildkamera die ausgebrannten PKW kontrolliert und Nachlösch-bzw Abkühlarbeiten durchgeführt.

Eingesetzt waren FF Reichendorf & FF Rohrbach am Kulm mit 5 Fahrzeugen & 35 Mann sowie die Polizei. Ein Dank geht an die Ff Rohrbach für die Unterstützung & gute Zusammenarbeit

» mehr | » 27.12.2020


Nachruf HFM Wiener Josef
Nachruf HFM Wiener Josef Mit Trauer geben wir bekannt, das unsere geschätzter Kamerad HFM Josef Wiener am 22.12.2020 im 82. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist. Mit Josef Wiener, er diente 59 Jahre der Feuerwehr Reichendorf, verlieren wir einen Menschen, der sowohl bei den Kameraden, aber auch im Dienst ein beliebter Mensch war. Er wird uns immer in Ehrender Erinnerung bleiben.

» mehr | » 24.12.2020


Nachruf HFM Bauer Karl sen.
Nachruf HFM Bauer Karl sen. Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, das unsere geschätzter Kamerad HFM Bauer Karl sen. am 05.12.2020 im 88. Lebensjahr von uns gegangen ist. Sein Wissen und gewissenhaftes Arbeiten im Dienste der Feuerwehr Reichendorf war hoch angesehen. Bei der Wehrversammlung im September dieses Jahres war er noch persönlich anwesend, um die Auszeichnung für 70 jährige Mitgliedschaft entgegen zu nehmen. Mit ihm verlieren wir einen Menschen, der sowohl bei den Kameraden sowie im Dienst ein beliebter Mensch war. Er wird uns immer in Ehrender Erinnerung bleiben.

» mehr | » 10.12.2020


Einsätze

21.09.2021 - 16:00 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


04.09.2021 - 19:00 Uhr:
T03 Fahrzeugbergung, Binden von Betriebsmittel ohne verletzte Person


04.09.2021 - 12:30 Uhr:
B01 Brandsicherheitswache


26.08.2021 - 18:30 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


25.08.2021 - 10:50 Uhr:
T03 - Bindung von Betriebsmittel auf der Kulmstraße


12.06.2021 - 17:00 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf