Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

Feuerwehrfest 2019
Feuerwehrfest 2019 Wie schon Tradition, fand am ersten Septemberwochenende unser 2-Tages Feuerwehrfest statt. So gaben sich am Samstag Abend einige Stars das Mikro in die Hand. Gestartet mit der Stimme vom Wörthersee Silvio Samoni, traten in weiterer Folge der Schlagerstar "Marc Pircher", mit Heimspiel die Edlseer aus Birkfeld sowie die Tiroler Alpenpunkerin "Hannah" auf der Reichendorfer Bühne auf. Durch den Abend führte wie gewohnt mit einer perfekten Moderation "Daniel Düsenflitz". Mit viel Applaus dankten die vielen vielen Besucher den Künstlern und so wurde noch bis in den frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert.

Am Sonntag eröffnete HBI Andreas Reiter den Frühschoppen mit Ansprache und Dankesworten. Er konnte zahlreiche Feuerwehren aus dem Abschnitt und Umgebung sowie eine Abordnung der Feuerwehr Fulpmes aus Tirol begrüßen.
Weiters wurde an verdiente Kameraden Auszeichnungen überreicht:
Nach den Grußworten von 1 Vize-Bgm. Brigitta Schwarzenberger, LAbg. Bgm. Bernhard Ederer sowie ABI Karl Mayer gestaltete Hermann Kulmer den anschließende Wortgottesdienst welcher von der Marktmusikkapelle Pischelsdorf musikalisch umrahmt wurde. Im Rahmen des Wortgottesdienstes wurde auch unser neuer "Florian", welcher in Zukunft im Rüsthaus seine Heimat findet, gesegnet. Für die Unterhaltung beim Frühschoppen sorgten die Marktmusikkapelle Pischelsdorf sowie das Skilehrer-Trio aus Kärnten.

Zu guter Letzt möchten wir uns nochmals bei allen Besuchern, Künstlern, Sponsoren, freiwilligen Helfern, Freunden und Gönnern und bei allen Kameraden der FF Reichendorf recht Herzlich bedanken.

» mehr | » 05.09.2019


80er Geburtstag HFM Wiener Josef
80er Geburtstag HFM Wiener Josef Vor kurzen feierte HFM Wiener Josef seinen 80. Geburtstag. Zu diesen Anlass gratulierte auch die FF Reichendorf recht Herzlich und folgten der Einladung von Josef. Für seine verdienstvolle Tätigkeiten in der Feuerwehr Reichendorf, übergab HBI Andreas Reiter einen heiligen Florian als Dankeschön und wünscht ihm für die weiteren Lebensjahre viel Glück und Gesundheit.

» mehr | » 10.08.2019


Nassbewerb in Rettenegg
Nassbewerb in Rettenegg Zum Bewerbs-Saisonabschluss besuchten wir den Abschnitts-Nassbewerb in Rettenegg. Gutes Wetter und faire Bedingungen erwarteten unsere Gruppe. Da wir nicht in Originalbesetzung antreten sind, nutzten wir die Gelegenheit zwei Nachwuchshoffnungen einzubauen, die sich tapfer geschlagen haben.

Im Bronze Angriff schafften wir einen soliden, fehlerfreien Lauf und spritzten die Hülsen in 53,65 Sek. herunter. Auch in Silber schafften wir eine tolle Zeit und könnten mit einer Zeit von 59,90 zufrieden sein, wären da nicht 10 Fehlerpunkte. Schließlich belegten wir sowohl in Bronze und Silber Rang 1. Im anschließenden Parallelbewerb belegten wir Rang 2 und konnten die Saison 2019 somit mit tollen Ergebnissen abschließen.


» mehr | » 09.08.2019


85er Geburtstag Bauer Karl sen.
85er Geburtstag Bauer Karl sen. Vor kurzen feierte HFM Bauer Karl sen. seinen 85. Geburtstag. Zu diesen Anlass gratulierte auch die FF Reichendorf recht Herzlich und folgten der Einladung von Karl. Für seine verdienstvolle Tätigkeiten in der Feuerwehr Reichendorf, übergab OBI Thomas Prem einen Geschenkskorb als Dankeschön und wünscht ihm für die weiteren Lebensjahre viel Glück und Gesundheit sowie noch viel Freude im Feuerwehrdienst mit seinen Feuerwehrkameraden.

» mehr | » 01.08.2019


MRAS und KHD Übung
MRAS und KHD Übung Die Kameraden der FF-Pischelsdorf organisierten eine MRAS (Menschenrettung u. Absturzsicherung) und KHD (Katastrophenhilfsdienst) Übung auf Abschnittsebene am Werksgelände der Fa. Holz-Leimbau. Die Übung war in mehrere realitätsnahe Stationen unterteilt. Wir beteiligten uns an der Übung mit einem MRAS Trupp. Unsere Aufgabe war es einen verunglückten Arbeiter von der ca. 8m hohen Filteranlage mittels Korbtrage und Seilsicherung zu retten. Wir gratulieren zu perfekt ausgearbeiteten Übung und danken für die Einladung.

» mehr | » 25.07.2019


Feuerwehrjugendleistungsabzeichen
Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Auch im heurigen Sommer wurde wieder fleißig von unserer Jugend trainiert.
Mehrere Wochen Vorbereitung mit regelmäßigen gemeinsamen Übungen, ermöglichten beim Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Mautern sehr gute Ergebnisse und somit ein erfolgreiches Teilnehmen und Erwerben der entsprechenden Abzeichen.

Hiermit möchten wir nochmals

JFM Ernst Janina
JFM Herbst Alexander
JFM Kulmer Sarah
JFM Kulmer Marc
JFM Pillhofer Lars
JFM Schrank Jonas
JFM Schrank Lukas
JFM Schrank Sebastian
JFM Schweighofer Julian

herzlichst zum Erreichen des Feuerwehrjugend-Bewerbsspielabzeichen in Bronze gratulieren und bedanken uns auch für ihren hervorragenden Einsatz für unsere Feuerwehr und freuen uns bereits jetzt wieder auf das kommende Jahr, wenn es wieder heißt: „Zum Angriff, Pfiff“.


» mehr | » 15.07.2019


Maibaumumschneiden
Maibaumumschneiden Letzten Freitag hies es für den heurigen Feuerwehrmaibaum---> Baum fällt. Dazu lud Rudi Kulmer mit Familie zahlreiche Feuerwehrkameraden ein, um den Baum auf traditioneller Weiße mit Zugsäge zu fällen. Im Anschluss wurde noch zu feinsten Speiß & Trank geladen und noch einige kameradschaftliche Stunden verbracht.

Danke nochmals an die Fam. Kulmer für die Einladung und schon jetzt ein großes Danke an Hannes Pillhofer, welcher nächstes Jahr die Ehre hat, der auf Tafel & Feuerlöscher bis nächstes Jahr gut Acht gibt.

» mehr | » 13.07.2019


Landesbewerb in Trofaiach
Landesbewerb in Trofaiach Der Saisonhöhepunkt aller Feuerwehr-Wettkampfgruppen ist wieder Geschichte. Über 300 Gruppen trafen sich bei perfektem Wetter und Bedingungen im obersteirischem Trofaiach um die Landessieger zu ermitteln. Neben dem Landessieg geht es auch bereits um die Qualifikation zum Bundesbewerb 2020 in St. Pölten.
In Originalaufstellung gingen wir sehr zuversichtlich an den Start. Von Beginn an lief es eigentlich perfekt, doch leider hakte es am Ende gewaltig und wir stoppten die Zeit erst nach 36,04 Sek. mit 5 Fehlerpunkten. Zusammen mit dem Stallfelauf in 56,88 war dies der nicht sehr zufriedenstellende 19. Rang. Auch in Silber waren wir guter Dinge. Mit einer Angriffszeit in 39,64 Sek. wären wir auch zufrieden gewesen, doch die 10 Fehlerpunkte und ein Staffellauf in 57,55 ließen nicht mehr als einen 20. Rang zu. Nichtdestotrotz war der Bewerb wieder ein Erlebnis und im nächsten Jahr heißt es nachlegen.

» mehr | » 01.07.2019


Bronzenes FLA beim Bereichsleistungsbewerb in Markt Hartmannsdorf
Bronzenes FLA beim Bereichsleistungsbewerb in Markt Hartmannsdorf Der Bereichsbewerb stellt wohl für jeden Feuerwehr-FLA Bronze Teilnehmer den Saisonhöhepunkt dar. Man bereitet sich seit Anfang des Jahres darauf vor, um genau hier, sein erlerntes auf den Punkt zu bringen. Unsere FLA Gruppe nütze noch das einigermaßen gute Wetter um den Bronzedurchgang vor dem Regenguss über die Bühne zu bringen. In einem nahezu perfekten Lauf wurde die Übungszeiten fehlerfrei über die Bühne gebracht und das angestrebte Soll von 60 Sekunden unterboten, somit stoppte unser 5er nach 58,59sec. Der Staffellauf wurde in 65,75sec. absolviert. Summa summarum konnte unsere FLA Gruppe mit Stolz das Leistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen.

Das Ausbildungsteam und das Kommando möchten euch nochmal für die aufgebrachte Zeit bzw. den Einsatz bedanken und wünschen euch für den nächsten Angriffsbefehl in Silber 2020 mit "vier Sauger" alles Gute!

» mehr | » 28.06.2019


Bereichsbewerb Markt Hartmannsdorf
Bereichsbewerb Markt Hartmannsdorf Den Bereichsleistungsbewerb der FF-Markt-Hartmannsdorf nutzten wir als letzte Vorbereitung für den Landesbewerb. Neben einem perfekt organisiertem Bewerb und super Bedingungen gab es für uns im Bewerb ein Hoch und Tief. Angriffe Top, Staffellauf Flop so das kurze Resümee.

Der Bronze Angriff war für uns in 33,96 Sek. fehlerfrei sehr zufriedenstellend. Beim Staffellauf patzten wir leider und erreichten nur eine Zeit von 61,36. Ergibt Rang 6. in der Bereichs-Wertung. Beim Silberangriff setzte bereits Regen ein, war aber nicht störend und so stoppten wir die Zeit nach guten 39,11 Sek. Den Staffellauf liefen wir zwar fehlerfrei, aber in nicht besonders spritzigen 58,23 Sek. Hier belegten wir schließlich Rang 3 in der Bereichswertung. Zum doppelten Bereichssieger kürte sich übrigens die FF-Falkenstein – Gratulation. Der Parallelbewerb musste leider wegen des Regens abgesagt werden.

Für das kommende Wochenende in Trofaiach wünschen wir allen teilnehmenden Gruppen alles Gute!


» mehr | » 28.06.2019


Bereichsbewerb in Eichkögl
Bereichsbewerb in Eichkögl Der Bereichsbewerb des Verbandes Feldbach wurde von der Feuerwehr Eichkögl veranstaltet und war für uns der erste Bereichsbewerb in dieser Saision. In Eichkögl angekommen erwartete uns tolles Bewerbswetter und perfekte Rahmenbedingungen. In rund 107 Durchgängen (!!) wurden die Sieger ermittelt. Auch für uns lief es ganz gut. Im Bronzedurchgang stoppten wir nach 34,45 fehlerfreien Sekunden die Uhr. Den Staffellauf absolvierten wir in 56,2 Sekunden. Mit dieser Leistung erreichten wir den 2. Rang in der Bronze Wertung. Auch in Silber gingen wir mit einem guten Gefühl an der Start. Die Ziehung ließ Gutes erwarten. Eine Angriffszeit in 41,48 Sekunden und 35 Fehler sagt aber mehr als Tausend Worte. Den Staffellauf liefen wir ident in 56,2 Sek. Auch für den Bronze Parallelbewerb konnten wir und qualifizieren. Mit einem soliden Angriff in 34,51 Sek. erreichten wir den 3. Rang.

» mehr | » 18.06.2019


Bärentrophy in Schäffern
Bärentrophy in Schäffern Zum 3. Mal luden die Kameraden aus Schäffern zur legendären Bärentrophy. Wenn die FF-Schäffern zum Bewerb bittet, heißt das perfekter Ablauf, perfekte Rahmenbedingungen, perfektes Teilnehmerfeld.

Für uns war es zugleich der Start in die Freiluftsaison. Im ersten Bronze-Durchgang stoppten wir nach 35,75 Sek. die Uhren. Zwar nicht das Gelbe vom Ei und für die Quali der besten 9 zu wenig, aber für den ersten Angriff der Saison ok. In Silber lief es mit 39,24 Sek. besser. Hier waren wir mit Platz 6 klar in der nächsten Runde. In der Bronze Hoffnungsrunde wollten wir natürlich nachlegen. Mit einem Angriff in 34,26 Sek. konnten wir uns zwar steigern, aber im starken Teilnehmerfeld war das zu wenig für den Aufstieg ins Finale. Unsere Hoffnung lag nun im Silber Angriff. Leider verhundsten wir den Lauf mit einer historisch schlechten Zeit von 50,71 Sek.-Schade. Am Ende belegten wir in der Steiermark Wertung die Plätze 6 (BA) und 3 (SA). Fazit: Unsere Aufstellung passt und wenn unser 3er noch so Leine legt wie er kann, können die nächsten Bewerbe kommen.


» mehr | » 13.05.2019


Kuppelcup Kleinfrannach
Kuppelcup Kleinfrannach Die Kameraden aus Kleinfrannach veranstalteten am 27. April ihren 14. Vulkanland-Kuppelcup. Die WKG Reichendorf folgte zum 14. Mal der Einladung und nahm an diesem perfekt organisierten Bewerb teil.

Da zeitgleich unser Maibaum Aufstellen statt fand, war es uns nicht möglich in Originalbesetzung anzutreten. Im 1. Durchgang kuppelten wir mit zaghaften 20,27 Sekunden. Uns war klar, dass wir für eine Qualifikation der besten 16 Gruppen etwas nachlegen mussten doch wir schafften es mit 22,72 Sek. und 10 Fehler im 2. Durchgang klar nicht. Nach 14 Teilnahmen in Kleinfrannach war es für uns leider das 1. Mal, dass wir nicht qulifiziert waren, trotzdem war es eine gute Übung für alles weitere.

Wir gratulieren der FF-Auersbach zur Top Zeit und der FF-Kleinfrannach zur Top Veranstaltung


» mehr | » 10.05.2019


Maibaum 2019
Maibaum 2019 Wie es schon Tradition ist, stellte die Feuerwehr Reichendorf auch heuer wieder einen verdienten Kameraden einen Maibaum. Diesmal bekam HFM Rudi Kulmer & seine Sandra diesen Baum von seinen Feuerwehrkameraden gestellt. Nach den aufwendigen Schnitzarbeiten konnte es endlich ans Eingemachte gehen. So konnte noch vor Einbruch der Dunkelheit die letzte Stütze des Maibaumes befestigt werden. HBI Reiter dankt in einer kurzen Ansprache HFM Rudi Kulmer für sein erbrachten Leistungen in der Wehr. Anschließend wurden alle zu einer ausgiebigen Jause & Getränk eingeladen und danach noch zahlreiche Stunden im gemütlichen Beisammensein verbracht. Die Feuerwehrkameraden bedanken sich nochmals für die ausgezeichnete Verpflegung und wünschen der Familie Kulmer für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

» mehr | » 03.05.2019


Osternestsuchen 2019
Osternestsuchen 2019 Bei herrlichem Frühlingswetter veranstaltete die FF Reichendorf am Karsamstag wieder, das bei allen Kinder sehnsüchtig erwartende, Osternestsuchen im Gemeindezentrum.

So waren auch heuer wieder viele Kinder mit Ihren Eltern gekommen und natürlich hat der Osterhase für jedes Kind ein Packerl vorbeigebracht bwz. überraschte er diese auch noch Persönlich. Im Anschluss wurden zusammen noch einige gesellige Stunden verbracht. Die FF Reichendorf bedankt sich hiermit bei den zahlreichen Besuchern und wünscht allen ein frohes Osterfest!

» mehr | » 22.04.2019


Einsätze

26.06.2019 - 19:10 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


20.06.2019 - 10:00 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


12.06.2019 - 17:50 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


03.06.2019 - 07:31 Uhr:
T03 VU, PKW Bergung, binden von Betriebsmittel


30.05.2019 - 17:45 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


27.05.2019 - 13:48 Uhr:
T03 VU, PKW Bergung, binden von Betriebsmittel


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf