Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

Bärentrophy in Schäffern
Bärentrophy in Schäffern Zum 3. Mal luden die Kameraden aus Schäffern zur legendären Bärentrophy. Wenn die FF-Schäffern zum Bewerb bittet, heißt das perfekter Ablauf, perfekte Rahmenbedingungen, perfektes Teilnehmerfeld.

Für uns war es zugleich der Start in die Freiluftsaison. Im ersten Bronze-Durchgang stoppten wir nach 35,75 Sek. die Uhren. Zwar nicht das Gelbe vom Ei und für die Quali der besten 9 zu wenig, aber für den ersten Angriff der Saison ok. In Silber lief es mit 39,24 Sek. besser. Hier waren wir mit Platz 6 klar in der nächsten Runde. In der Bronze Hoffnungsrunde wollten wir natürlich nachlegen. Mit einem Angriff in 34,26 Sek. konnten wir uns zwar steigern, aber im starken Teilnehmerfeld war das zu wenig für den Aufstieg ins Finale. Unsere Hoffnung lag nun im Silber Angriff. Leider verhundsten wir den Lauf mit einer historisch schlechten Zeit von 50,71 Sek.-Schade. Am Ende belegten wir in der Steiermark Wertung die Plätze 6 (BA) und 3 (SA). Fazit: Unsere Aufstellung passt und wenn unser 3er noch so Leine legt wie er kann, können die nächsten Bewerbe kommen.


» mehr | » 13.05.2019


Kuppelcup Kleinfrannach
Kuppelcup Kleinfrannach Die Kameraden aus Kleinfrannach veranstalteten am 27. April ihren 14. Vulkanland-Kuppelcup. Die WKG Reichendorf folgte zum 14. Mal der Einladung und nahm an diesem perfekt organisierten Bewerb teil.

Da zeitgleich unser Maibaum Aufstellen statt fand, war es uns nicht möglich in Originalbesetzung anzutreten. Im 1. Durchgang kuppelten wir mit zaghaften 20,27 Sekunden. Uns war klar, dass wir für eine Qualifikation der besten 16 Gruppen etwas nachlegen mussten doch wir schafften es mit 22,72 Sek. und 10 Fehler im 2. Durchgang klar nicht. Nach 14 Teilnahmen in Kleinfrannach war es für uns leider das 1. Mal, dass wir nicht qulifiziert waren, trotzdem war es eine gute Übung für alles weitere.

Wir gratulieren der FF-Auersbach zur Top Zeit und der FF-Kleinfrannach zur Top Veranstaltung


» mehr | » 10.05.2019


Maibaum 2019
Maibaum 2019 Wie es schon Tradition ist, stellte die Feuerwehr Reichendorf auch heuer wieder einen verdienten Kameraden einen Maibaum. Diesmal bekam HFM Rudi Kulmer & seine Sandra diesen Baum von seinen Feuerwehrkameraden gestellt. Nach den aufwendigen Schnitzarbeiten konnte es endlich ans Eingemachte gehen. So konnte noch vor Einbruch der Dunkelheit die letzte Stütze des Maibaumes befestigt werden. HBI Reiter dankt in einer kurzen Ansprache HFM Rudi Kulmer für sein erbrachten Leistungen in der Wehr. Anschließend wurden alle zu einer ausgiebigen Jause & Getränk eingeladen und danach noch zahlreiche Stunden im gemütlichen Beisammensein verbracht. Die Feuerwehrkameraden bedanken sich nochmals für die ausgezeichnete Verpflegung und wünschen der Familie Kulmer für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

» mehr | » 03.05.2019


Osternestsuchen 2019
Osternestsuchen 2019 Bei herrlichem Frühlingswetter veranstaltete die FF Reichendorf am Karsamstag wieder, das bei allen Kinder sehnsüchtig erwartende, Osternestsuchen im Gemeindezentrum.

So waren auch heuer wieder viele Kinder mit Ihren Eltern gekommen und natürlich hat der Osterhase für jedes Kind ein Packerl vorbeigebracht bwz. überraschte er diese auch noch Persönlich. Im Anschluss wurden zusammen noch einige gesellige Stunden verbracht. Die FF Reichendorf bedankt sich hiermit bei den zahlreichen Besuchern und wünscht allen ein frohes Osterfest!

» mehr | » 22.04.2019


Kuppelcup Falkenstein
Kuppelcup Falkenstein Der erste Bewerb der Saison 2019 führte uns zum Indoor Kuppelcup nach Falkenstein. Top Bedingungen für die 47 Gruppen in der neuen Veranstaltungshalle waren garantiert. Wir gingen mit 2 Gruppen an den Start.

Den ersten Durchgang brauchten wir um warm zu werden, die Zeiten von 20,9 +10 und 26,64 waren nicht das gelbe vom Ei. Im zweiten Durchgang schafften wir mit Gruppe 1 und einer Kuppelzeit von 17,56 die Quali für das 8tel Finale, doch unser 4er verletzte sich leider. Für Gruppe II war mit 27,16 leider Schluss (Rang 35). Im 8tel Finale kuppelten wir in 22,70 und gelegten den 9. Rang. Der Sieg ging verdient an die starken Kameranden der FF St.Kathrein/H. Gratulation an die FF-Falkenstein zur Top Organisation.


» mehr | » 20.04.2019


Abschnitts-Atemschutzübung in Reichendorf
Abschnitts-Atemschutzübung in Reichendorf Am 12 April fand die erste von 2 Abschnitts-Atemschutzübungen 2019 des Abschnittes Pischelsdorf statt. Durchgeführt wurde diese Übung von der FF Reichendorf, welche beim Anwesen Pillhofer Herbert stattfand. Aufgeteilt auf 3 Stationen mussten die 9 Atemschutztrupps verschiedene Szenarien abarbeiten.

Station 1: Menschenrettung aus der Tiefe (Bewusstlose Peron in einem Hackschnitzelbunker)

Station 2: Hindernisparcour (Parcour in einem stark verrauchten Raum, wo mehrere Gefahrenquellen zu finden und zu neutralisieren waren)

Station 3: Menschenrettung (dabei galt es, eine vermisste Person im verrauchten Obergeschoss aufzuspüren & und zu retten)

Bei der Schlussbesprechung konnten HBI Andreas Reiter Hr. Bgm. Herbert Baier, Abschnitts-Atemschutzbeauftragten HBI Michael Wurm (FF Pressguts) sowie Gemeindekassier & Hausherr Herber Pillhofer begrüsst werden, welche sich von der Übung einen genauen Überblick verschafften. In den Grußworten wurde die hohe & professionele Einsatz- & Übungsbereitschaft im Bereich Atemschutz hervorgehoben. HBI Reiter dankt nochmals allen Feuerwehrkameraden für die disziplinierte Teilnahme und seinem Team für die Vorbereitung und Durchführung der Übung.


» mehr | » 14.04.2019


78 Jahreshauptversammlung
78 Jahreshauptversammlung Am 15 März 2019 fand die 78 Jahreshauptversammlung der FF Reichendorf im GH Bambi Wirt statt. Neben den zahlreich erschienen FeuerwehrkameradInnen konnte HBI Andreas Reiter 1. Vize-Bgm. Brigitta Schwarzenberger, 2.Vize-Bgm. Josef Heinrer, Gemeindekassier HLM Herbert Pillhofer, ABI Karl Mayer, HBI Martin Fiedler (FF Rohrbach) HBI Rene Prem (FF Pischelsdorf), HBI Günter Grabmayer (FF Romatschachen), Ortsstellenleiter Manuel Lebenbauer (Rotes Kreuz Pischelsdorf) sowie Pfarrer Mag. Franz Ranegger begrüssen.

Im Rahmen dieser Wehrversammlung wurde vom Kommando auch Bilanz über das vergangene Jahr 2018 gezogen. 14532 Stunden wurden von den KameradInnen für die Bevölkerung freiwillig erbracht, knapp 1500 davon fielen auf die Feuerwehrjugend, was uns besonders stolz macht.

Im Zuge der Wehrversammlung wurden auch Angelobungen, Beförderungen und Auszeichnungen verdienter Kameraden vorgenommen. Ebenso wurde E-HBI Erich Herbst mit einer Dank & Anerkennungsurkunde überrascht, welcher heuer seine Tätigkeit nach 12 Jahren als Seniorenbeauftragter zurücklegt. Nach den Grußworten der Ehrengäste konnte HBI Reiter die Versammlung mit einem kameradschaftlichen "Gut Heil" schliesen.

» mehr | » 18.03.2019


Die 4 wichtigsten „W“:
Die 4 wichtigsten „W“: Wer: Die Feuerwehrjugend der FF Reichendorf
Was: Wissenstest am 10.03.2019
Wo: Hügellandhalle in St. Margarethen a. d. Raab
Wie: Mit größt möglichen Erfolg!

Veranstaltet vom Bereichsfeuerwehrverband Weiz und der FF St. Margarethen a. d. Raab, konnte unsere Jugend eine weitere wichtige Prüfung in Richtung Feuerwehrfrau/Mann absolvieren.
Unter den gesamt 441 Teilnehmern, fanden sich 12 Jung-Florianis der FF Reichendorf wieder, welche folgende Abzeichen erworben:

Wissenstestspiel Bronze:
- Kulmer Marc
- Pillhofer Lars
- Schrank Jonas
- Schrank Sebastian
- Schweighofer Julian

Wissenstest Bronze:
- Ernst Janina
- Ernst Marie
- Herbst Alexander
- Kulmer Sarah
- Pillhofer Jan
- Schrank Lukas
- Stiegner Anja

Die FF Reichendorf gratuliert hiermit nochmals, unseren jüngsten Kameraden zu den erworbenen Abzeichen und wünscht Ihnen alles Gute für ihre weitere Ausbildung zum Feuerwehrmann.

» mehr | » 11.03.2019


Jugendübung Entstehungsbrandbekämpfung
Jugendübung Entstehungsbrandbekämpfung Im Zuge der Wissenstestausbildung führten wir mit unserer Jugend eine Übung zum Thema Feuerlöscher u. Entstehungsbrandbekämpfung durch.
Begonnen wurde mit der Erklärung verschiedener Feuerlöscher, welche speziell zur Vorführung präpariert sind und den verschiedenen Brandklassen entsprechen.
Anschließend wurde ein Fettbrand simuliert und eine Brandbekämpfung mittels Feuerlöscher durchgeführt, bei der sich unsere Jugend von der Handhabung und Wirkung selbst überzeugen und Hand anlegen durfte.
Zum Schluss wurde noch die Brandbekämpfung mittels HD-Rohr und Schaumrohr vorgeführt.

» mehr | » 02.03.2019


60er Geburtstag HBM Josef Kulmer
60er Geburtstag HBM Josef Kulmer Vor kurzem feierte unser geschätzter Kamerad HBM Josef Kulmer seinen 60igsten Geburtstag. Zu diesem Anlass wurde vom Geburtstagskind der Vorstand sowie einige Kameraden der Feuerwehr Reichendorf in den Buschenschank Ernst geladen. In einer kurzen Ansprache dankte HBI Reiter dem Gratulanten für sein mustergültiges und aufopferungsvolles Mitwirken und Einsatz in der Feuerwehr Reichendorf. Im Namen aller Kameraden wünscht er Ihm nochmals alles Gute zum Geburtstag und weiterhin noch viel Gesundheit & Freude im Feuerwehrdienst. Ein Dank galt auch seiner Gattin für die jahrelange Unterstützung.
Als Dankeschön überreicht HBI Reiter ein kleines Präsent seitens der Wehr.
Josef bedankt sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit & für das Geschenk und wünscht dem jungen Kommando weiterhin viel Energie für Ihre Aufgaben. So wurden noch einige gemütliche Stunden zusammen verbracht.

» mehr | » 01.03.2019


Monatsübung Februar
Monatsübung Februar Die interne Monatsübung zum Thema "Sanität" im Rüsthaus der FF-Reichendorf behandelte gleich mehrere wichtige Themen im Form eines Stationenbetriebes.
Bei der ersten Station konnten die Kameradinnen und Kameraden einen Personenbrandbekämpfung mittels Löschdecke durchführen und anschließend mehr über die Klassifizierung von Brandwunden und über die richtige Versorgung dieser erfahren.
Die zweite Station stellte die Abschnitts-Reanimationspuppe vor. Hier wurde die kardiopulmonale Reanimation geübt und via App auf Richtigkeit überprüft.
Danach gehörten das adäquate Anlegen von Augenverbänden, die Vorstellung des SAN-Rucksackes und das Üben mit dem SAM Splint an Unterarm und Unterschenkel zum Programm.
Ein großes Dankeschön an die FF-Neudorf/Großpesendorf für das Ausleihen der Abschnitts-Reanimationspuppe.

» mehr | » 19.02.2019


Landesfeuerwehrjugendskitag 2019
Landesfeuerwehrjugendskitag 2019 Der diesjährige Landesfeuerwehrjugendskitag fand am 26 Jänner wieder am Kreischberg statt. Unsere Feuerwehrjugend machte sich zusammen mit der FF Gersdorf & FF Preßguts auf den Weg ins tief verschneite Murtal. Bei herrlichen Winterwetter konnte ein schöner und aufregender Skitag verbracht werden. Ein Dank geht hier auch an die Betreuer bwz. Elternteil, welche sich bereit erklärten, bei diesem Ausflug teil zunehmen.

» mehr | » 27.01.2019


Abschnitts-Eisstockschießen 2019
Abschnitts-Eisstockschießen 2019 Am 26. Jänner fand das diesjährige Abschnitts-Eisstockturnier des Abschnittes Pischelsdorf statt, welchen von der FF Hirnsdorf mustergültig ausgerichtet & durchgeführt wurde. Unsere Mannschaft, mit Lorenz Reiter, Markus Pieber, Andreas Schrank & Ferdinant Pillhofer konnten Schlussendlich den 6. Rang erreichen. Der Sieg sowie der Wanderpokal ging an die FF Pischelsdorf.

» mehr | » 22.01.2019


Friedenslichtlauf
Friedenslichtlauf Zum bereits 19ten mal veranstaltete die Feuerwehr Hirnsdorf den Friedenslichtlauf von Weiz nach Hirnsdorf. Über 100 Laufbegeisterte starteten in Weiz den Lauf, welcher an vielen Rüsthäusern vorbei führte. Auch aus Reichendorf fanden sich einige Läufer, die sich diese Veranstaltung nicht entgehen liesen.
In Reichendorf wurden die Läufer von den zahlreichen Gemeindebewohnern und Lauffreunden begrüsst.
Die gesammelten Spenden gehen heuer auch wieder an karitativen Zweck.
In diesen Sinne wünscht die Feuerwehr Reichendorf allen Bewohnern, Freunden und Befürwortern besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

» mehr | » 28.12.2018


Weihnachtsfeier 2018
Weihnachtsfeier 2018 Am 08. Dez. 2018 fand die nun schon 10te Weihnachtsfeier der FF Reichendorf im GH Bambi-Wirt statt. Dazu waren alle Kameraden/Innen recht Herzlich eingeladen. Dieser Einladung folgten wieder knapp 90 MitgliederInnen mit deren Partnern, Helfern & Witwen von verstorbenen Feuerwehrkameraden.
Nach einem Begrüßungsaperitif folgte von HBI Andreas Reiter eine kurze Ansprache, in welcher er seinen Dank für die erbrachten Leistungen der Kameraden/Innen, deren Partnern und den vielen freiwillig geleisteten Stunden (über 13000 im Jahr 2018) bei allen Tätigkeiten aussprach. Weiters wünscht er allen eine ruhige und besinnliche Adventzeit sowie für das kommende Jahr alles Gute.
Im Anschluss gab noch eine Auswahl an exzellent zubereiteten Menüs der Küche des GH Bambi-Wirt. So wurden noch einige Stunden in gemütlicher Atmosphäre und im Sinne der Kameradschaftspflege verbracht.

» mehr | » 10.12.2018


Einsätze

08.03.2019 - 16:55 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


24.12.2018 - 12:35 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


22.12.2018 - 09:30 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


30.11.2018 - 15:15 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


10.11.2018 - 09:00 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


03.11.2018 - 08:30 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf